Weidlingsstamm vom 28. August 2015 (verschoben)

P1060416

Achtung: Der Weidlingstamm wird wegen unsicherem Wetter auf den 28. August 2015 verschoben.

Der Sommer meint es bisher fast zu gut mit uns – Die Hitzewelle im Juli war schon sehr aussergewöhnlich für hiesige Verhältnisse. Wir hoffen, dass sich der schöne Sommer noch ein bisschen hält, sodass wir unseren Weidlingsstamm vom 28. August 2015 bei guter Witterung durchführen können. Wir starten in Diessenhofen und werden bei der Petri-Wiese anlegen, wo Speis und Trank parat stehen. Lasst Euch diesen Anlass nicht entgehen – es wird wie immer hoch her und zu gehen. Für die Organisation und Durchführung hat sich einmal mehr unser lieber Maccina zur Verfügung gestellt, wir danken ihm ganz herzlich für sein Engagement!

Anmeldung:  Bitte bis Mittwoch, 26. August 2015 direkt bei Maccina, per SMS oder Whatsapp (079 325 43 71) oder per E-Mail an l.leuzinger(a)gmail.com

Hinweis: Es besteht für 6 Personen die Möglichkeit, ab 16 Uhr mit dem Weidling nach Diessenhofen zu fahren. Wer Interesse zum Mitfahren hat, soll sich bitte ebenfalls bei Maccina dafür anmelden.

 

Bergtour 2015 – Stoos – Klingenstock – Fronalpstock Gratwanderung – 5. und 6. September

Sehr geehrte Commercianer

Blick auf Urnersee von Gratwanderung Endlich ist es wieder soweit! Die Bergtour 2015 am 5. und 6. September. Organisiert von AH Web und AH Sniff.

Diesmal zieht es uns in die Zentralschweiz wo wir vom Bergdorf Stoos aus die Gratwanderung vom Klingenstock zum Fronalpstock absolvieren werden. Es erwartet uns eine Tour mit sensationellem Ausblick über die Schweizer Berglandschaft und dem prächtigen Vierwaldstättersee. Es ist wahrhaftig eine Bergtour fürs Auge!

Einladung zur Bergtour 2015

Angemeldet sind (Stand 24.8): Web (HaFü), Sniff (HiFü), Speedy, Bonus, Jet, Turm, Tagg, Zock, Kata, Eros, Soft, Index, Hamlet, Tulpe, Sexy, Cobra, Lektür, Solar, Jux & Knall

Ausgebucht!

Zürcher Stamm 10.0 – Herzlichen Dank an Solar!

2015-07-03 22.47.43Eines kann man über Solar’s 10. Ausgabe des beliebten Zürcher-Stamms mit Sicherheit sagen, es war eine heisse, eine sehr heisse Sache! Für einmal sei damit nicht das Zürcher Nachtleben beschrieben, sondern schlicht die tropischen Temperaturen, welche uns auch nachts um halb elf noch 29 Grad bei absoluter Windstille bescherten.  Die gutbesetzte Korona liess sich dadurch die Feierlaune aber nicht verderben und kühlte sich wacker und stetig mit kühlem Bier. Unserem lieben EM Solar danken wir nochmals herzlich für die Durchführung der bisherigen 10 Anlässe und wir freuen uns auf weitere schöne Nächte in Zürich, vielleicht im kommenden Jahr um ein paar Grad kühler…!

Marcel Schönenberger v/o Bonus