Medien-Rhetorikstamm vom 19.09.2014

Unsere Aktiven üben sich regelmässig in der Kunst der Rede und des freien Koreferates. Am 19. September steht uns ein ganz besonderer Commercia-Stamm bevor. Wir lassen uns von zwei hochkarätigen Kommunikationsprofis in Medienrhetorik schulen. Wir lernen, wie wir uns vor laufender Kamera richtig verhalten und wie wir auf Fragen von Journalisten optimal antworten. Die beiden Uhwieser Marcus Knill und Matthias Ackeret sind unserer Verbindung sehr gewogen und haben spontan zugesagt, diesen Abend im Kreis der Commercianer  zu bestreiten.

Marcus Knill ist der Doyen der Schweizer Kommunikationsberater und -coaches. Der  Inhaber der Kommunikationsfirma  Knill+Knill berät Manager und Beamte in Krisenkommunikation. Er hat diverse Fachbücher und Fachbeiträge im Kommunikationsbereich verfasst und ist mehrfach in der „Arena“ aufgetreten.

Dr. Matthias Ackeret ist Jurist und hat seine Karriere bei Radio Munot gestartet. In seiner Zeit bei Tele Züri war er der bekannteste Reporter Zürichs. Heute ist er Chefredaktor und Geschäftsleiter der Kommunikationszeitschrift “Persönlich“. Er hat sich auch als Autor einen Namen gemacht. „Elvis“, sein letztes Buch, wurde vom „Spiegel“ sehr positiv besprochen.

Anmeldungen bitte bis Mittwoch 17. September 2014 bei Marcel Schönenberger v/o Bonus, Telefon 079 388 60 88 oder per E-Mail an bonus(a)commercia-sh.ch

Angemeldet sind (Stand 17.09.2014) 26 : Pipe, Jet, Surf, Cobra, Speedy, Zart, Poet, Libero, Ché! (prov.), Fly, Rock, Sexy, Ass, Poet, Pfoschte, Konsol, Avril, Lacto, Lektür, Strato, Ritzel, Zock, Scorpio und die drei Spéfuxen Karo, Bachelor und Imo

Abgemeldet sind: Bonus, Banjo, Web

Schaffhauser Nachrichten – Ausgabe vom 22.09.2014

Mehrzeiler zum Anlass von AH Zart